Leistungen im Überblick
Brandschutz
Entrauchung
Abnahmen
Pläne

Unsere Leistungen im Überblick

  • Brandschutzkonzepte im Genehmigungsverfahren oder als Bestandsanalyse
  • Prüfung des vorbeugenden Brandschutzes gemäß §68 BauO NRW
  • Entrauchungskonzepte, Entrauchungsversuche
  • Abnahme, Prüfung, Bauüberwachung
  • Machbarkeitsstudie
  • Flucht- und Rettungspläne
  • Feuerwehrpläne
  • Brandschutzordnung

Methodik

  • Optimierung des Entwurfes aus brandschutztechnischer Sicht in Planungsgesprächen mit der Bauherrschaft, den Entwurfsverfassern und den Fachingenieuren
  • Untersuchung der möglichen Lösungsansätze auch mit ingenieurmäßigen Methoden, z. B. Brandlastberechnungen gemäß DIN 18230 oder Dimensionierung der Rauchabführung nach DIN 18232.
  • Abstimmung mit den Genehmigungsbehörden in Hinsicht auf Abweichungen / Befreiungen sowie Erleichterungen und Kompensationen
  • Schriftliche Ausarbeitung des Konzeptes als zusätzliche Bauvorlage und Visualisierung in den Planunterlagen
  • Überwachnung der Ausführung von Brandschutzgewerken und technische Abnahmen

Unsere Referenzen

Aus unserer mehrjährigen Tätigkit im vorbeugenden Brandschutz stehen uns in der Ausarbeitung optimierter Brandschutzkonzepte weitreichende Erfahrungen zu Verfügung:

  • Industriegebäude bundesweit
  • Kraftwerke (braunkohle- und gasbefeuert) von 20 MW bis 900 MW elektrischer Leistung
  • Verkaufsstätten von einigen 100 qm bis zu ca. 30.000 qm
  • Krankenhäuser als Bestandsgebäude und als Neubauten
  • Öffentliche Gebäude: Verwaltungsgebäude, Gerichtsgebäude, Landtag, Flughafengebäude
  • Messen
  • Versammlungsstätten: Sportstadien, Kinocenter, Konferenzzentren
  • Hotels
  • Großgaragen
  • Schulen und Universitäten
  • Betreuungseinrichtungen
  • Hochhäuser
  • Beherbergungsstätten
  • u.v.m.